Zurück

ⓘ Krasnaja Swesda




Krasnaja Swesda
                                     

ⓘ Krasnaja Swesda

Krasnaja Swesda ist eine ursprünglich sowjetische Militärzeitung. Sie wurde am 1. Januar 1924 gegründet. Heute ist sie das Zentralorgan des russischen Verteidigungsministeriums.

1939 wurde Generalmajor Jewgeni Boltin 1900–1981 zum Chefredakteur berufen, ab 1955 war Generalleutnant Nikolai Makejew 1911–1988 Chefredakteur, der nach dreißig Jahren im Amt 1985 von Gorbatschow abgesetzt wurde.

Während des Deutsch-Sowjetischen Krieges schrieben für die Zeitung als Kriegsberichterstatter: Michail Scholochow, Alexei Tolstoi, Konstantin Simonow, Andrei Platonow, Wassili Grossman und Ilja Ehrenburg.