Zurück

ⓘ Kategorie:Reiseliteratur




                                               

Reiseblog

Ein Reiseblog ist eine Variante des Weblogs. Er zielt auf Reisende ab, die sich über eine angehende Reise informieren möchten. Grundsätzlich geht es um alles rund um den Urlaub, auch um Informationen zu Flügen und Hotels in der Zielregion. In Reiseblogs werden sowohl Reisegeschichten erzählt, als auch Ratgeberinformationen geteilt. Neben Texten und Fotos werden mitunter auch Videos einbezogen. Viele Reiseblogs sind nicht kommerzielle Plattformen, allerdings ist in den letzten Jahren eine deutliche Professionalisierung im Bereich der Reiseblogs zu erkennen und es entstehen vermehrt kommerzi ...

                                               

Heldenreise

Die Taten eines Helden in Mythen, Romanen, Filmen und Videospielen ereignen sich auf einer Heldenfahrt oder Heldenreise, manchmal auch Quest genannt, die durch typische Situationsabfolgen und Figuren gekennzeichnet ist. Diese archetypische Grundstruktur wird nach einem Begriff von James Joyce auch als Monomythos bezeichnet. Als ein Grundmuster von Mythologien weltweit hat vor allem der amerikanische Mythenforscher Joseph Campbell 1904–1987 das Motiv der Heldenfahrt erforscht. Darauf basierend hat die Heldenfahrt Hero’s Journey in der Literatur und im Film – besonders im vor allem amerikani ...

                                               

Hodoeporicon

Das Hodoeporicon ist eine Textsorte der humanistischen sowie neulateinischen Literatur und bezeichnet einen Typ der Reisedichtung, kann aber auch in Prosaform verfasst sein. Synonyme Begriffe sind iter und itinerarium. Der Begriff ist erstmals bei dem Kirchenvater Hieronymus überliefert, der ihn in seiner Lebensbeschreibung der heiligen Paula von Rom im Sinne von "Reisebeschreibung" benutzt. Als odoporicum bezeichnete im 11. Jahrhundert bereits Hermann von Reichenau die Versus marini des Amalarius, in denen er in Versform gekleidet seine Reise nach Konstantinopel beschrieb. Für die Darstel ...

                                               

Reisebericht

Als Reisebericht oder Reisebeschreibung bezeichnet man die Darstellung der Beobachtungen und Erlebnisse eines Reisenden. Solche Beschreibungen variieren sehr in Inhalt und Wert, je nach Zweck der jeweiligen Reise. Sie sind oft reich illustriert.

                                               

Liste von Reiseschriftstellern

                                               

Bertus Aafjes

Aafjes begann zuerst eine Priesterausbildung im Theologenkonvikt Uden und absolvierte danach ein Studium der klassischen Archäologie in Löwen und der christlichen Archäologie am Päpstlichen Institut in Rom, wohin er zu Fuß wanderte. Anschließend verbrachte er einige Jahre in Italien und Ägypten. Im Zweiten Weltkrieg tauchte er während der deutschen Besetzung in den Untergrund in Friesland ab und schrieb Gedichte über den Widerstand. Auf Schloss Hoensbroek in der niederländischen Provinz Limburg wirkte er später als freier Schriftsteller. Als Pseudonym verwendete Aafjes den Namen Jan Oranje.