Zurück

ⓘ Südostasienspiele 2007




Südostasienspiele 2007
                                     

ⓘ Südostasienspiele 2007

Die Südostasienspiele 2007, englisch als Southeast Asian Games bezeichnet, fanden vom 6. bis 15. Dezember 2007 in Nakhon Ratchasima statt. Es war die 24. Auflage der Spiele. Es nahmen 5282 Athleten und Offizielle aus 11 Ländern in 43 Sportarten an den Spielen teil.

                                     
  • 24th SEA Games Billiards and Snooker. In: 2007seagames.com. Südostasienspiele 2007 archiviert vom Original am 27. März 2008 abgerufen am 23. Juli
  • Badminton wurde bei den Südostasienspielen 2007 in Nakhon Ratchasima, Thailand, vom 8. bis 14. Dezember ausgetragen. Folgend die Ergebnisse im Herrendoppel
  • Badminton wurde bei den Südostasienspielen 2007 in Nakhon Ratchasima, Thailand, vom 8. bis 14. Dezember ausgetragen. Folgend die Ergebnisse im Herreneinzel
  • Badminton wurde bei den Südostasienspielen 2007 in Nakhon Ratchasima, Thailand, vom 8. bis 14. Dezember ausgetragen. Resultate auf 2007seagames.com Memento
  • Badminton wurde bei den Südostasienspielen 2007 in Nakhon Ratchasima, Thailand, vom 8. bis 14. Dezember ausgetragen. Folgend die Ergebnisse im Dameneinzel
  • Badminton wurde bei den Südostasienspielen 2007 in Nakhon Ratchasima, Thailand, vom 8. bis 14. Dezember ausgetragen. Folgend die Ergebnisse im Herrenteam
  • Badminton wurde bei den Südostasienspielen 2007 in Nakhon Ratchasima, Thailand, vom 8. bis 14. Dezember ausgetragen. Folgend die Ergebnisse im Mixed.
  • Badminton wurde bei den Südostasienspielen 2007 in Nakhon Ratchasima, Thailand, vom 8. bis 14. Dezember ausgetragen. Folgend die Ergebnisse im Damenteam
  • Badminton wurde bei den Südostasienspielen 2007 in Nakhon Ratchasima, Thailand, vom 8. bis 14. Dezember ausgetragen. Folgend die Ergebnisse im Damendoppel
  • 2007 kurz auch Korat - Stadion genannt, ist ein Multifunktionsstadion in Nakhon Ratchasima, Thailand. Das Stadion wurde für die 24. Südostasienspiele
  • wurde in Southeast Asian Games Südostasienspiele geändert. Brunei wurde zwei Jahre später, bei den 10. Südostasienspielen aufgenommen, und Osttimor im