Zurück

ⓘ Kategorie:Wissenschaftskabarett




                                               

Der dritte Bildungsweg

Der dritte Bildungsweg war eine vom Westdeutschen Rundfunk produzierte Wissenschaftskabarettsendung von und mit Jürgen Becker. Sie wurde zwischen 2008 und 2013 gesendet und lief meist in den Sommermonaten am Sonntagabend.

                                               

Vince Ebert

Vince Ebert wuchs im unterfränkischen Amorbach auf. Weil er im Alter von 14 Jahren ein Fan von Vince Weber war, wurde er von seinen Klassenkameraden "Vince" genannt. Nach seinem Wehrdienst bei der Fernmeldetruppe studierte er von 1988 bis 1994 Physik an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg mit einem Schwerpunkt in experimenteller Festkörperphysik und mit Astronomie als Nebenfach. 1994 schloss er das Studium als Diplomphysiker ab. Von 1995 bis 1997 arbeitete Vince Ebert als Consultant bei der Unternehmensberatung Ogilvy & Mather Dataconsult in Frankfurt am Main. Bei Powerpoint-Präsen ...

                                               

Florian Freistetter

Freistetter studierte von 1995 bis 2000 Astronomie an der Universität Wien. Das anschließende Doktoratsstudium in Astronomie schloss er 2004 ab. Seine Dissertation behandelt die Kollisionswahrscheinlichkeiten erdnaher Asteroiden mit Planeten des inneren Sonnensystems. Freistetter war an verschiedenen Universitätsinstituten tätig: dem Institut für Astronomie der Universität Wien, dem Astrophysikalischen Institut AIU der Friedrich-Schiller-Universität Jena und dem Astronomischen Rechen-Institut ARI der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg. Seit 2011 ist Freistetter freier Wissenschaftsautor ...

                                               

Werner Gruber

Bekannt wurde Gruber durch populärwissenschaftliche Aufbereitung der Alltagsphysik in Volkshochschulkursen in Wien, in Kolumnen und bei Fernsehauftritten. Mit dem theoretischen Physiker Heinz Oberhummer und dem Kabarettisten Martin Puntigam gestaltete und präsentierte er das "Wissenschafts-Kabarett" Science Busters im Rabenhof Theater in Wien. In diesen Veranstaltungen wurde Naturwissenschaft in unterhaltsamer Weise dargestellt. Die Science Busters präsentierten in dieser Besetzung auch eine wöchentliche Radiokolumne im Jugendradiosender FM4 des ORF. Im Februar 2016 gab Gruber bekannt, auf ...

                                               

Eckart von Hirschhausen

Eckart Axel von Hirschhausen ist ein deutscher Fernsehmoderator, Arzt, Zauberkünstler, Kabarettist, Comedian und Schriftsteller. Er ist zudem ein bekannter Vertreter von Scientists for Future, eine Bewegung, die sich für ein politisches Handeln zur Überwindung der Klimakrise einsetzt. Im Jahr 2008 gründete er die Stiftung Humor hilft heilen.

                                               

Helmut Jungwirth (Molekularbiologe)

Helmut Jungwirth ist ein österreichischer Molekularbiologe und Hochschullehrer an der Universität Graz. Seit November 2015 ist er Mitglied der Wissenschaftskabarettgruppe Science Busters. Im Oktober 2016 wurde er zum österreichweit ersten Professor für Wissenschaftskommunikation berufen.