Zurück

ⓘ New in Paradise




New in Paradise
                                     

ⓘ New in Paradise

Das ehemalige Las-Vegas-Showgirl Michelle Simms heiratet aus einer Laune heraus ihren wohlhabenden und hartnäckigen Verehrer Hubbell. Zusammen ziehen sie in dessen Heimatstadt, die fiktive Küstenstadt Paradise, Kalifornien. Dort bekommt sie einen Job als Tanzlehrerin in der Tanzschule ihrer Schwiegermutter Fanny. Schnell freundet sie sich mit ihren Ballettschülerinnen an.

                                     

1. Produktion

Im September 2010 bestellte der Sender ein Drehbuch von Amy Sherman-Palladino zu dem Pilotfilm Strut. Da man jedoch keine geeignete Darstellerin für die Hauptrolle fand, legte man den Pilotfilm auf Eis. Ein Jahr später bestellte man erneut das Projekt von Sherman-Palladino, jedoch mit einer etwas anderen Ausrichtung. Im Oktober 2011 gab man bekannt, dass Sutton Foster die Hauptrolle bekommen hat.

Im Februar 2012 bestellte man zehn Episoden der Serie, die Mitte August um weitere acht Episoden aufgestockt wurde. Nach 18 Episoden gab man am 22. Juli 2013 die Einstellung der Serie bekannt, nachdem deren Zukunft sehr lange in der Schwebe gehangen hatte.

Der Originaltitel Bunheads leitet sich von dem englischen Wort für Dutt englisch: bun ab.

                                     

2. Ausstrahlung

Vereinigte Staaten

Die erste Staffel wurde zweigeteilt zwischen dem 11. Juni 2012 und dem 25. Februar 2013 auf ABC Family ausgestrahlt. Dabei liefen zunächst zehn Episoden im Sommer 2012 und die letzten acht Episoden Anfang 2013.

Deutschland

Für Deutschland hat sich der frei empfangbare Disney Channel die Ausstrahlung gesichert. Die erste Folge wurde als Preview am 19. Januar 2014 im Anschluss an Gilmore Girls gezeigt, bevor sie ab dem 21. Januar 2014 auf ihren regulären Sendeplatz am Dienstag wechselte.

                                     
  • Paradise englisch für Paradies steht für: Paradise Bordell ein Bordell in Leinfelden - Echterdingen bei Stuttgart Paradise Cocktail offizieller
  • 1982 erweiterte Jarmusch Stranger Than Paradise zu einer Geschichte in drei Kapiteln. Der Film erzählt in ruhiger Weise die eigentlich unspektakulären
  • Small s Paradise mit vollem Namen Ed Small s Paradise war ein Nachtclub und Veranstaltungsort, der ab 1923 im New Yorker Stadtteil Harlem bestand und in den
  • New Hampshire Paradise Island New York Paradise Island North Carolina Paradise Island Ohio Paradise Island South Carolina Paradise Island Iron
  • The Paradise Verweistitel: The Paradise Haus der Träume ist eine von der BBC produzierte britische Fernsehserie, die von 2012 bis 2013 in zwei Staffeln
  • Paradise Hill ist der Name folgender Orte in den Vereinigten Staaten: Paradise Hill Nevada Paradise Hill New York Paradise Hill Ohio Paradise Hill
  • Hauptinsel New Providence und wird zum Stadtbezirk Wahlbezirk, supervisory district Montagu der Landeshauptstadt Nassau gerechnet. Paradise Island ist
  • Death in Paradise ist eine britisch - französische Fernsehserie, die seit 2011 für die BBC und France Télévisions produziert wird. Die Serie ist das Erstlingswerk
  • Paradise Hills ist der Name folgender Orte in den Vereinigten Staaten: Paradise Hills Colorado Paradise Hills Kentucky Paradise Hills New Mexico
  • 東京スカパラダイスオーケストラ Tokyo Ska Paradise Orchestra 1990: スカパラ登場 etwa: Hier kommt SKAPARA 1991: 東京スカパラダイスオーケストラライブ Tokyo Ska Paradise Orchestra Live 1991: ワールドフェイマス