Zurück

ⓘ Kategorie:Veranstaltung (Wissenschaft)




                                               

FameLab

Das FameLab ist ein internationaler Wettbewerb zur Wissenschaftskommunikation für Studierende und junge Wissenschaftler. Die Gewinner aus den verschiedenen Ländern treten bei einem jährlichen internationalen Finale beim Cheltenham Science Festival gegeneinander an.

                                               

Lange Nacht der Wissenschaften

Eine Lange Nacht der Wissenschaften ist eine inzwischen etablierte Form der Öffentlichkeitsarbeit: Auf diese Weise präsentieren sich an größeren Wissenschaftsstandorten in Deutschland die lokalen wissenschaftlichen Einrichtungen mit Einblicken in ihre Forschungsschwerpunkte. Ähnliche Veranstaltungen gibt es in der Schweiz unter dem Namen "Nacht der Forschung" und in Österreich als Lange Nacht der Forschung.

                                               

Massey-Vorträge

Die Massey-Vorträge oder Massey-Vorlesungen sind eine prestigeträchtige fünfteilige jährliche Vortragsreihe zu einem politischen, kulturellen oder philosophischen Thema, die jährlich am Collège Massey der Universität von Toronto in Kanada gehalten werden. Bekannte Gelehrte werden dazu an die größte Universität Kanadas eingeladen, um philosophische und kulturelle Themen zu diskutieren. Die Vortragsreihe wurde im Jahr 1961 zu Ehren des Generalgouverneurs Vincent Massey gegründet und zog Sprecher wie Northrop Frye, Michael Ignatieff, Noam Chomsky, Jane Jacobs, Claude Lévi-Strauss, John Ralsto ...

                                               

Nachwuchswissenschaftlerkonferenz

Die Nachwuchswissenschaftlerkonferenz ist eine jährlich stattfindende Konferenz junger forschender Wissenschaftler an ostdeutschen Fachhochschulen. Im Rahmen der Konferenz erhalten junge Wissenschaftler der Bundesländer Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen die Möglichkeit, ihre Forschungsergebnisse in Form von Vorträgen und Postern einem breiten Publikum zu präsentieren. Die Teilnahme ist für alle Beteiligten kostenlos. Im Jahr 2018 wurden erstmals junge Wissenschaftler aus dem gesamten Bundesgebiet eingeladen.

                                               

Reith Lectures

Die Reith Lectures der BBC sind seit 1948 bestehende jährliche Radio-Vortragsreihen bedeutender Wissenschaftler, Politiker und anderer Personen des öffentlichen Lebens. Sie werden auf BBC Radio 4 und BBC World Service ausgestrahlt. Sie sind nach dem ersten Direktor der BBC Sir John Reith benannt, der sie einführte.

                                               

Science-Slam

Ein Science-Slam ist ein wissenschaftliches Kurzvortragsturnier, bei dem Wissenschaftler ihre Forschungsthemen innerhalb einer vorgegebenen Zeit vor Publikum präsentieren. Im Vordergrund steht die populärwissenschaftliche Vermittlung wissenschaftlicher Inhalte; die Bewertung erfolgt durch das Publikum. Bewertet wird neben dem wissenschaftlichen Inhalt auch die Verständlichkeit und der Unterhaltungswert des Vortrags. Aufgrund seiner neuartigen Kombination von wissenschaftlichem Fachvortrag, sportivem Wettbewerbscharakter und Unterhaltungselementen handelt es sich beim Science-Slam um ein Hy ...

                                               

Tagung der Nobelpreisträger in Lindau

Die Lindauer Nobelpreisträgertagungen sind jährliche Wissenschaftskonferenzen, die seit 1951 in der Stadt Lindau stattfinden. Ihr Ziel ist es, Nobelpreisträger und junge Wissenschaftler zusammen zu bringen, um den wissenschaftlichen Austausch über Generationen und Kulturen hinweg zu fördern.

                                               

Welttag der Wissenschaft

Der Welttag der Wissenschaft für Frieden und Entwicklung ist ein Welttag von der Organisation der Vereinten Nationen für Erziehung, Wissenschaft und Kultur ausgerufener weltweiter Gedenk- und Aktionstag, der an den bedeutenden Beitrag der Wissenschaften für Frieden und Entwicklung erinnern soll. Außerdem soll er die Beiträge der UNESCO zur Wissenschaft würdigen: unter anderem die Erklärung über die Wissenschaft und die Anwendung wissenschaftlicher Kenntnisse und den Aktionsplan Agenda für die Wissenschaft, die beide auf der World Conference on Science von 1999 in der ungarischen Hauptstadt ...